Produktion

Suche

Offsetdruck

Im Drucksaal kommt alles zusammen. All die Parameter, welche in der Vorbereitung eines Printprodukts gewählt wurden, werden bereitgestellt für die Produktion. Die gelayouteten Daten, Schriften, Logos und Bilder wurden auf die Druckplatten belichtet. Das gewünschte Papier steht in einer Ecke parat und wartet, dass es ausgepackt und eingefärbt wird. Die Blechdeckel der Farbbüchsen werden entfernt und in die Druckwerke gefüllt. Die Druckmaschine wird vom Offsetdrucker, heute Drucktechnologe genannt, eingerichtet und eingestellt, bis das Ergebnis auf den Druckbogen präzise passt. Auch wenn unsere Druckspezialisten selbstverständlich in der Lage sind, ein Top-Druckresultat zu produzieren, ist der Kunde bei uns immer willkommen, selber bei der Druckabnahme dabei zu sein, um eigene Vorstellungen mit einzubringen. Mit unseren technologisch neuesten Produktionsanlagen sind wir in der Lage, sehr rationell zu produzieren. Kunden staunen immer wieder, wie blitzschnell wir mit unseren Acht- und Fünffarben-Pressen von Heidelberg drucken können. Oft beschäftigt sich ein Team von Leuten monatelang mit der Entstehung einer Kampagne und dann dauert es nur wenige Stunden, bis der letzte Bogen vom Stapel läuft. Dieses Zusammenspiel von allen für den Druck wichtigen Parametern, in Kombination mit gutem Fachpersonal und der besten Technologie, kann zu einer Höchstleistung führen. Das gelingt uns immer wieder.


Digitaldruck

Für eine digitale Druckproduktion entscheidet man sich oft, wenn es sehr schnell gehen muss, die benötigte Stückzahl eher klein ist, oder jedes einzelne bedruckte Exemplar individuell bedruckt oder personalisiert werden soll. Durch eine schnelle Maschineneinrichtung sowie eine druckplattenlose Produktion, kann man beim digitalen Verfahren einen Grossteil der Grundkosten einsparen. Unsere erfahrenen Digitaldrucker sind begeistert von diesem neueren Druckverfahren und reizen alle Anwendungsmöglichkeiten voll aus. Die bestehende Produktionsanlage, welche nebst den bekannten Druckfarben auch Weiss und Lack druckt, steht kurz vor einer Ablösung durch die nächste technische Generation, welche dann auch noch mit Gold- und Silberdruckaggregaten bestückt sein wird.


Buchdruck

Sieht man die alten Buchdruckmaschinen zum ersten Mal, fühlt man sich zeitversetzt. Man wägt sich fast in einem Museum. Nichts dergleichen. Den Heidelberger-Zylinder haben wir immer noch im Einsatz. Stanz-, Rill-, Perforations- und Prägearbeiten werden bei uns regelmässig noch auf dieser uralten Druckerpresse ausgeführt. Für dieses Produktionssegment ist der OHZ nach wie vor ein praktikables und zweckmässiges Arbeitsgerät. 


Hingegen mit Farbe auf dem Zylinder zu drucken ist im Vergleich mit dem Offset- und Digitaldruck nicht wirtschaftlich. Wenn die Zylinderwalzen eingefärbt werden, dann findet das ausschliesslich noch im nostalgischen oder künstlerischen Kontext statt. 
Dass bei uns aber noch mit Farbe auf dem Buchdruckzylinder gearbeitet wird, können wir Ihnen versichern. Denn immer dann, wenn sich ein Jahr zu Ende neigt und Sie von uns ein Krafttier erhalten, wissen Sie, der Zylinder druckt noch.


Weiterverarbeitung

Zuerst muss es immer trocken sein. Aber wenn sich dann die Farbe mit dem Papier richtig verbunden hat und nicht mehr schmiert, dann darf sich die Endverarbeitung dem eingefärbten Papierstapel annehmen. Die Art von Arbeiten, welche nach dem Druck am Papier ausgeführt werden kann, ist schier endlos. Schneiden, falzen, heften, kleben, bohren, rillen, perforieren, kaschieren, zusammentragen, personalisieren, bandieren, verpacken und viele weitere Tätigkeiten werden durch unsere Weiterverarbeitungsprofis tagtäglich ausgeführt. Dieses Team erledigt den letzten Schliff am Druckerzeugnis und ist wesentlich daran beteiligt, dass Sie als Endkunde nach dem Öffnen der Box zufrieden sind. Wenn Sie die neuen Drucksachen in Ihre Hände nehmen, das Papier fühlen, die noch frische Druckfarbe riechen und einen Augenschein über den Druck nehmen, sollen Sie überzeugt sein, dass Print für Sie immer noch die richtige Art ist mit Ihren Kunden zu kommunizieren.


Wir als Ihr Druckpartner fühlen uns verantwortlich für Ihren kommunikativen Auftritt.