go

-

Das Herz einer Druckerei sind klar die Druckmaschinen

aber Hand auf Herz, eigentlich sind’s ja die Menschen drumherum.

FM-Raster
ist eine Entscheidung.

Es ist fast so diffizil wie die Formel 1.
Stimmen aber alle Faktoren, gibst Höchstleistungen.

Die gute
ÖV-Anbindung ist
sehr wertvoll.

Die Zentralbahn hält nur einen Steinwurf entfernt von der Dallenwiler Druckzentrale.

Der Kunde steht immer
im Zentrum,

aber unsere Mitarbeiter sind gleich einen halben Schritt daneben.

Die Qualität eines Buches fängt in der Beratung an.

Das Buch ist zwar erfunden – aber die Vielfallt ist grenzenlos.

Ja klar, Bücher zu drucken ist unsere Leidenschaft – es ist die Königsdisziplin

Aber alles andere machen wir auch sehr gerne und können das auch.

Die wichtigste Erfindung aus dem letzten Jahrtausend stammt von Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg.

Das war der Buchdruck.

Den Gautschbrunnen vor der Druckerei haben wir uns zum 50-jährigen Bestehen geschenkt.

Wir pflegen damit die Traditionen der Druckergilde.

Lehrlinge ausbilden zu dürfen ist ein Privileg.

Nur wer Know-how hat, kann es weitergeben.

Die Lehrlinge von heute sind die Chefs von Morgen.

Wir versuchen ihnen das Beste mit auf den Weg zu geben.

Ein jeder Lehrling ist eminent wichtig für die grafische Branche.

Aktuell lernen bei uns 3 junge Frauen und 5 junge Männer.

Gautschen ist eine Tradition, welche wir pflegen und feiern.

Alle unsere Lehrlinge werden auf Gutenbergs Art getauft.

Vermutlich ist die Liste unserer Auszeichnungen die längste in der Schweiz.

Dahinter steckt ein gewaltiger Effort.
Aber ja, wir sind sehr stolz darauf.

Bücher herzustellen ist vergleichbar mit Bauwerken.

Da entsteht von Grund auf etwas Grossartiges.
Und das Endergebnis bleibt und überlebt uns alle.

Ja, es braucht viel Wasser, um Papier herzustellen, aber das Wasser ist ja nicht weg.

Heutzutage ist das Wasser beim Verlassen der Papierfabrik reiner als vorher.

Drucken ist sehr technisch und rational.

Das Endergebnis hingegen ist emotional.
Haptik, Geruch, Farbe, Gestaltung und Text wecken Gefühle.

Ein schönes Papier, etwas Bedrucktes in Händen zu halten ist etwas Wunderbares.

Ein Mail transportiert Informationen. Ein Druckerzeugnis hingegen Emotionen.

Drucken, wo andere Ferien machen.

«Es war wie ein Tag Ferien», meinten schon viele Kunden, als Sie die Heimreise antraten.

In unserer Kundenlounge stehen etwa 1'000 Referenz-Bücher und ein Schlafsofa.

Beides wurde durch unsere Kunden schon oft benutzt.

Bilder sprechen für sich.

Vertrauen Sie Ihre Aufnahmen unserem hausinternen Lithografen an für ein optimales Ergebnis.

Sixplex® - das Mass der Dinge - Siebenfarbendruck mit grösstmöglichem Farbraum.

Ihre Message bricht von der Normalität aus und überzeugt mit bestechender Leuchtkraft.

Gott grüss’ die Kunst.

Danke für Ihren Besuch auf unserer Website.

Beratung ist eine unserer Stärken – weil wir’s gerne machen.

Was wir noch lieber tun? Drucken!

Die Vielfalt der verschiedenen Papierarten ist fast unerschöpflich.

Der Chinese Tsai Lun hat der Überlieferung nach vor 2'000 Jahren das erste Papier geschöpft.

Mit der Erfindung des Buchdrucks haben wir nichts zu tun,

jedoch sehr wohl mit deren Weiterentwicklung!

I love this book!

Damien Hirst - beim Erhalt des ersten Exemplars von «Forgotten Promises»

This Book is fucking great!

Honey Luard, White Cube - beim Erhalt des ersten Exemplars von
«The Most beautiful World in the World - Friedrich Kunath»

The «Al Held» book is absolutely tremendous!

We are all thrilled with every aspect: photography, essays, layouts, type, print, paper, all of it.
Daniel Belasco, Executive Director, Al Held Foundation, New York