unsere Lehrberufe


Polygraf/-in EFZ
Der Polygraf steht am Anfang des Prozesses der Medienproduktion. Seine Endprodukte sind komplette Druckvorlagen oder Datenfiles; diese übergibt er dem nächsten Glied der Fertigungskette.

Medientechnologe/-technologin EFZ
Medientechnologinnen und Medientechnologen planen Druckprozesse, führen sie durch und kontrollieren sie. Und sorgen somit dafür, dass die gewünschte Farbe auf Druckerzeugnissen korrekt reproduziert wird .
 

Printmedienverarbeiter/-in EFZ  Fachrichtung Druckausrüstung und Buchbinderei
Der Printmedienverarbeiter organisiert die Fertigstellung der Drucksachen, verarbeitet die bedruckten Papierbogen zu gebrauchsfertigen Druckprodukten und gibt ihnen den letzten Schliff.

 

Weitere Infos findest Du auf unserer Lehrstellen Seite.

 

unsere Lehrlinge

Mitarbeiter
Lou Pless
Lernender
Polygraf EFZ
Laurin Vontobel
Lernender
Polygraf EFZ
Raoul Zehnder
Lernender
Polygraf EFZ
Kimberley Käslin
Lernende
Polygrafin EFZ
Reto Odermatt
Auszubildender Medientechnologe EFZ
Ardian Jakupi
Auszubildender Medientechnologe EFZ
Remo Kaiser
Auszubildender Printmedienverarbeiter Fachrichtung Druckausrüstung

Medientechnologe/-technologin EFZ

Rot ist nicht gleich Rot, Grün gibt es in tausend verschiedenen Nuancen. Die Aufgabe von Medientechnologinnen und Medientechnologen ist es, die richtige Farbe im richtigen Ton auf das Druckerzeugnis zu bringen. Dafür prüfen sie Druckformen und -daten. Für den Lehrberuf gibt es drei Fachrichtungen: Print, Siebdruck und Printmediatechnik.
 
Medientechnologinnen und Medientechnologen mit der Fachrichtung Print stellen Druckerzeugnisse ab digitalen oder analogen Daten her;

• sie kennen die physikalische Wirkung von Farbe, haben ein gutes Auge und ein sehr gutes Farbempfinden;
• sie arbeiten an einer Bogen- oder Rollendruckmaschine, im Digital-, Offset- oder Tiefdruck;
• sie kennen die grundlegenden Zusammenhänge der verschiedenen Produktionsbereiche;
• sie prüfen die Daten der Druckformen und nehmen, wenn nötig, am Computer Korrekturen vor (Farbraumkorrekturen, personalisieren usw.);
• sie sind verantwortlich für diverse Weiterverarbeitungsverfahren nach dem Druck (veredeln, stanzen usw.).
 

Offene Lehrstelle ab 1.8.2020

Info Schnupperlehren
Wer sich für Schnuppertage als Medientechnologe/-technologin interessiert, schickt uns eine kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse: andreas.bissinger@dod.ch 

Für weitere Auskünfte wende dich bitte an: andreas.bissinger@dod.ch 

Mitarbeiter
Andreas Bissinger
Drucktechnologe
Berufsbildner

Printmedienverarbeiter/-in EFZ

Interessieren dich gedruckte Medien aller Art? Bist du fasziniert von elektronischen, hoch technisierten Maschinen oder komplexen Produktionsanlagen, die du fachgerecht selbstständig steuern oder überwachen kannst. Oder hast du handwerklich und gestalterisches Geschick, möchtest deine Kreativität einbringen und gerne mit kostbaren Materialien arbeiten? Der Beruf Printmedienverarbeiterin oder Printmedienverarbeiter bietet dir vielfältige Möglichkeiten, deine Eignungen und beruflichen Wünsche in einem technischen oder kreativen Bereich umzusetzen.

Wir können dir die Ausbildung mit der Fachrichtung Druckausrüstung anbieten, welche 3 Jahre dauert. Deine Tätigkeiten sind ein mitentscheidender Faktor, ob das fertig Druckprodukt den Kundenwünschen entspricht. Printmedienverarbeiter/-innen setzen deshalb auf Qualität.

Offene Lehrstelle ab 1.8.2022

Info Schnupperlehren
Wer sich für Schnuppertage als Printmedienverarbeiter interessiert, schickt uns eine kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse: weiterverarbeitung@dod.ch

Für weitere Auskünfte wende dich bitte an:

Mitarbeiter
Daniel Odermatt
Teamleiter
Weiterverarbeitung/Spedition
+41 41 629 79 16

Polygraf/-in EFZ

 

Wie sieht der Berufsalltag einer Polygrafin, eines Polygrafen aus?
Polygrafen erstellen und bearbeiten Texte und Bilder für verschiedenste Print- und Screen-Medien und zeichnen sich durch folgende Fähigkeiten aus:

  • Auf der Grundlage von Kundenaufträgen und Kundenbedürfnissen legen sie die Arbeitsschritte fest. Sie prüfen und übernehmen die angelieferten Daten und speichern sie gemäss betrieblichen Vorgaben;
  • Sie legen die Spezifikationen für Publikationen zweckmässig und mediengerecht nach den typografischen und gestalterischen Regeln fest;
  • Sie erstellen oder bereiten Publikationen für Print- oder Screen-Medien auf, holen das «Gut zum Druck» ein, nehmen Korrekturen vor und stellen das Dokument fertig;
  • Sie haben eine hohe Sprachkompetenz, beherrschen neben den grammatikalischen und orthografischen Vorgaben auch die typografischen Regeln;
  • Sie verständigen sich in der zweiten Landessprache und beherrschen deren typografische Regeln;
  • Sie garantieren bei ihren Arbeiten eine hohe Qualität.

 

Welche Voraussetzungen braucht es für dieses vielseitige und anspruchsvolle Berufsbild?

Du hast ein gutes Empfinden für Formen und Farben, bist sprachlich gewandt und arbeitest gerne am Computer. Dafür bietet dir dieser interessante Beruf gute Perspektiven in der Medienlandschaft. 
Als Polygrafin oder Polygraf bist du beim Erarbeiten von Prospekten, Werbedrucksachen, Plakaten oder Briefschaften von Anfang an dabei und bringst deine Kompetenzen im Umgang mit Schrift und Bild aktiv ein.

Offene Lehrstelle ab 1.8.2021

Info Schnupperlehren
Wer sich für Schnuppertage als Polygraf interessiert, schickt uns eine kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnissen an folgende Adresse: iwan.wallimann@dod.ch

Für weitere Auskünfte wende dich bitte an:

Mitarbeiter
Iwan Wallimann
Polygraf EFZ
Berufsbildner
+41 41 629 79 36